news

presse

über uns

Kaj Gnos wurde am 28.05.85 in Pagig GR geboren. Schon früh lernte er von seinem Vater Gitarre zu spielen. Sie zu begleiten und zu singen machte ihm Freude. Er begann eigene Lieder zu schreiben und aufzutreten. Kurz vor seinem Debüt Album mit Plattentaufe in der Werkstatt in Chur, lernte er Michele Siegrist kennen und verliebte sich, in die auch etwas durchgeknallte Lebenskünstlerin. Sie gingen zusammen auf die Alp und begannen gemeinsam zu singen. Mit einem selbst umgebauten Landwirtschaftlichen Fahrzeug gingen sie auf Strassenmusik Tournee im Inn und Ausland. Sie Heirateten und als das erste Kind “Jimmy” auf die Welt kam hatten sie einen festen Wohnsitz in Untervaz. Sie kauften einen alten Camper und gingen jedes Jahr auf reisen und machten Musik. Auch in der Region Graubünden hatten sie immer mehr Auftritte an verschiedenen Anlässen. Sie nahmen mehrere Cd`s auf und verkauften jährlich 500-1000 Stk. auf der Strasse oder an Konzerten. Langsam kannte man die kleine Familie und später kamen auch noch 2 Kinder dazu. Ihr Kunterbuntes Tourmobil führte sie durch Europa wo sie auf der Strasse, Märkten, Campingplätzen, Clubs ,Bars oder anderen Anlässen Musik machten, und so von zuhause ohne Geld abreisen konnten. Die Kinder immer involviert in Tanz ,Gesang an Instrumenten oder zur Animation der Zuschauer.

2017 machten sie eine 4 Monatige Tornee in der Schweiz und Frankreich und Kaj schrieb Lieder für eine neue Cd (äs läba am Meer)., was im Radio und Fernseh angekündigt wurde. Eine grosse Cd taufe im Kulturhaus in Chur mit Filmaufnahmen der Reise wurde zu vollen Erfolg. Kenny Gnos, ein Bruder von Kaj begleitete sie an grösseren Konzerten am Schlagzeug. Die eigenen Lieder aber auch die Covers, das einfache und sehr authentische Leben der Familie macht die Gnosband zu etwas besonderem und lädt zum träumen und zum feiern ein. 2020 ist eine Tour und eine neue Cd mit abschliessendem Konzert geplant.

bilder

videos

kontakt

gnosband strassenmusik buchen

Scroll Up